vhs - Photo Vicky Garcia.jpg
/ Kursdetails

191-2350 Vortrag: Wieviel Versicherungsschutz braucht der ältere Mensch

Beginn Mi., 13.02.2019, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Holger Neubert
weitere Angaben Verbraucherzentrale NRW e. V., Beratungsstelle Gronau
Mittwoch, 13.02.2019, 10:00 bis 11:30 Uhr

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Gronau

Der Versicherungsbedarf ändert sich im Laufe des Lebens und sollte deshalb von Zeit zu Zeit auf den Prüfstand gestellt werden.

Senioren benötigen in der Regel weniger und andere Versicherungsschutzverträge als junge Menschen und Familien mit Kindern. Auf den Standardschutz durch Krankenversicherung, KFZ- und Privathaftpflichtversicherung können jedoch ältere Menschen keinesfalls verzichten.

Im Rahmen der Veranstaltung werden insbesondere folgende Fragen thematisiert:

- Welche Versicherungen sollten Senioren auf jeden Fall abgeschlossen haben?
- Ist der Abschluss einer Sterbegeldversicherung ratsam? Gibt es Alternativen dazu?
- Wie verhält es sich mit einer senioren-Unfallversicherung? Wird sie benötigt?
- Worauf muss beim Abschluss einer Pflegeversicherung geachtet werden?

Im Anschluss an den Vortrag können individuelle Fragen gestellt werden.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
13.02.2019
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort





Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.