202-1555 Vortrag: Unsere Nachbarn in NEDERLAND - Geschichte und Gegenwart - Herausgegriffenes und Erlebtes

Beginn Do., 19.11.2020, 00:00 - 00:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei, Anmeldung erwünscht
Dauer 1 Termin
Kursleitung Peter Benger
Kursort Heimathaus Epe

Im Mai wurde 75 Jahre nach Kriegsende das Thema Freiheit, das Niederländer und Deutsche emotional bewegte, von der Euregio-VHS, dem Stadtarchiv, den Heimatvereinen Epe und Gronau sowie dem Förderkreis Alte Synagoge Epe zum Programm gemacht.

Trotz des Corona-bedingten Veranstaltungsverbotes konnten mit großzügiger Unterstützung der Westfälischen Nachrichten in einer Serie Inhalte vermittelt werden, die dem Vereine und Institutionen übergreifenden Arbeitskreis wichtig sind.

Durch gewachsene gute Beziehungen mit den niederländischen Nachbargemeinden war dort ebenso der Wunsch zu einer gemeinsamen historischen Information und Bilanz enorm groß.

Der Bürgermeister der Hansestadt Oldenzaal machte deshalb den Anfang aus niederländischer Sicht. Zeitzeugen in Gronau und Epe erinnerten sich an Vieles, was zum Teil noch gar nicht ausgesprochen war.
"Nederland - Geschichte und Gegenwart" knüpft hier an und gibt Gelegenheit zu Rück- und Ausblicken, wobei die ausgewählten Lichtbilder "Herausgegriffenes und Erlebte" durch so manche unbekannten Fakten und Zusammenhänge belegen werden.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit von Volkshochschule, Heimatvereinen Epe und Gronau, dem Stadtarchiv sowie dem Förderkreis Alte Synagoge Epe e. V.




Kursort

Heimathaus Epe




Datum
19.11.2020
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Heimathaus Epe